Auf dem Smartphone-Display wischen und der Roboterarm dreht mit? Mit den Fingern pincen und der Arm greift zu? Das hat Tobias realisiert - bei seinem Selbstbauprojekt "Roboterarm". Wie das geht und wie das Projekt entstanden ist, wird er uns am Donnerstag (22. Juni) vorstellen - ab 18:30 Uhr in einer neuen Edition des Café FREILab.

Die Veranstaltung findet bei uns im FREILab (Ensisheimer Str. 4) statt, der Eintritt ist frei!